Aufbruch am Eckbusch und Katernberg – ein neues Wir im Stadtteil !

Alt und Jung – Miteinander – Füreinander

Melden Sie sich an: Seite 2 des Formulars ausdrucken und abgeben oder die Anmeldedaten per Email schicken!

Tagesfahrt_2022

Benefizveranstaltung Lesung für den Frieden in der Auferstehungskirche.
Vordere Reihe (von links nach rechts) : Chris Hartmann, Matthias Dohmen, Erika Schneider, Regine Radermacher, Hermann Schulz, Johannes Schally, Jürgen Niedenführ, Stefan Barz, Eckehard Fröhmelt
 Hintere Reihe (von links nach rechts) : Bernadette Brutscheid, Ursula Köhling, Elisabeth Ahlrichs (Ideenschmiede Katernberg). Gespendet wurden 900,50 €.

https://www.buergerverein-eckbusch.de/wp-content/uploads/2022/04/WZ_Lesung_Frieden-e1650553227674.jpeg

Nach unserem Einstand „Der Kater(nberg) liest“ im vergangenen Herbst 2021 wird die Ideenschmiede Katernberg nach dem harten pandemischen Winter nun im laufenden Jahr 2022 ihre Literatur-Reihe fortsetzen.
Dieses Jahr plant sie jeweils am 2. Montag im Monat einen Lese-Abend, und zwar mittendrin, d.h. an unterschiedlichen Orten auf dem Katernberg.
Zahlreiche Wuppertaler Autor*innen präsentieren Auszüge aus Ihren Werken, mal Kriminelles, mal Heiteres, auch Besinnliches oder mitten aus dem Leben, mal Lyrik, mal Prosa.

Der zeitliche Rahmen wird montags von 19-21 Uhr (in der Winterzeit 18-20 Uhr) sein. Dabei stehen folgende Orte zur Verfügung:
Katernberger Vereinshaus – Policks Backstube – Cafe Pujalu – Verein Bewusst Leben, Triebelsheide – Gemeindezentren Christ König, Am Eckbusch und Katernberger Vereinshaus – Tagespflegehaus Meronow – Praxis Klein-Sälzer – Vereinsheim In den Birken – KiJu, Grenze Jagdhaus – privates Wohnzimmer, Künstleratelier.

Sehen Sie auf der website des Bürgervereins, welche Autoren jeweils mit welchem Genre auf Sie warten. www.buergerverein-eckbusch.de

Mo, 11. April, 18 Uhr

„Lesen für den Frieden“
Benefizlesung in der Auferstehungskirche

Die aktuelle Situation der ukrainischen Flüchtlinge bewegt die Ideenschmiede Katernberg dazu, die Lesereihe „Der Kater(nberg) liest“ mit einem außergewöhnlichen Abend zu beginnen:
„Lesen für den Frieden“. 10 Wuppertaler Autor*innen haben sich spontan bereit erklärt, einen Beitrag aus ihren Werken zu diesem Thema vorzustellen.
Stefan Barz, Matthias Dohmen, Ekkehard Fröhmelt, Tanja Heinze, Chris Hartmann, Jürgen Niedenführ, Regine Radermacher, Erika Schneider, Hermann Schulz, Johannes Schally

Momentan befinden sich im Katernberger Vereinshaus (der Kirchengemeinde Elberfeld Nord)
im Wechsel ca. 20 Flüchtlinge aus der Ukraine. Diese werden ehrenamtlich mit unermüdlichem Einsatz seit Beginn der Flüchtlingswelle betreut. Der Erlös dieses Abends soll direkt zu ihrer Unterstützung eingesetzt werden und deshalb an die Evang. Kirche Elberfeld Nord (Pfarrer Hall) gehen.

Wir hoffen auf große Unterstützung dieser Initiative und freuen uns auf einen interessanten Leseabend.

Katernputz

Sa, 7. Mai 15.00 Uhr

Im Rahmen des Picobello Tages der Stadt Wuppertal, der dieses Jahr für März coronabedingt leider abgesagt wurde, veranstaltet der Bürgerverein Eckbusch-Katernberg wieder seinen jährlichen Katernputz. Dabei bauen wir auf Ihre Unterstützung: Mit Beuteln, Greifzangen und Handschuhen ausgerüstet, starten wir um 15.00 Uhr am ehemaligen Blumenladen an der Nevigeser Straße, Nähe der Bushaltestelle Grenze Jagdhaus. Natürlich ist so nicht das gesamte Quartier zu säubern. Daher nutzen wir die Aktion zu einem Aufruf an alle Katernberger*innen: Beteiligen Sie sich, auch an anderen Tagen, im Bereich Ihrer Wohngegend am „Katernputz“. Schicken Sie uns davon zur Veröffentlichung im nächsten Newsletter gerne ein Foto.
Die Ideenschmiede Katernberg/Bürgerverein Eckbusch-Katernberg bedankt sich schon jetzt für Ihre Mithilfe.

Fr, 6. Mai, 13.00-15.00 Uhr: Picobello Tag

Gesamtschule Nord dabei

Kein Scherz! Der Picobello Tag der Stadt mag zwar ausfallen, aber Schüler der Gesamtschule Nord starten trotzdem und zeigen Verantwortung für die Sauberkeit im Viertel. Im Rahmen des Faches „Verantwortung“ schwärmen ca. 170 Schüler*innen der 7. Jahrgangsstufe aus, um die angrenzenden Wohnviertel von Straßenmüll zu befreien. Der Bürgerverein Eckbusch -Katernberg unterstützt diese Aktion aktiv durch seine Mitorganisation und „gibt einen aus“. Am Ende der „Dreck weg!“ Aktion steht ein Ausklang um 15.00 Uhr auf dem Schulgelände, bei dem selbst gebackener Kuchen und Getränke als Stärkung geboten werden.

Aktuelle Pressestimmen

Von Daniel Neukirchen

Redakteur Westdeutsche Zeitung

Die Ideenschmiede des Bürgervereins Eckbusch-Katernberg hat den Fotokalender „Lieblingsplätze am Katernberg“ erfolgreich unters Volk gebracht. Der Bürgerverein hat die Einnahmen noch aus eigenen Mitteln etwas aufgestockt, so dass am Ende jeweils 300 Euro an das Freibad Eckbusch und den Verein Pechpfoten übergeben werden konnten. Wilfried Kraft, Vorsitzender des Bürgervereins Eckbusch-Katernberg, blickte nach vorne: „Wir entscheiden gerade, ob wir so einen Kalender auch für das kommende Jahr noch einmal auflegen werden.“ Der Kalender zeigte Motive aus dem Quartier, etwa den Mirker Hain, die „Skyline“ Katernbergs mit dem Fernmeldeturm und das Freibad Eckbusch.  neuk/Foto: afi

Waldweg Eckbusch-Rohm

Dank der beiden fleißigen Heinzelfrauen Monika und Ulrike kann man wieder die volle Breite nutzen ! Wir bedanken uns !

12 Jahre Literaturcafe

Herzliche Glückwünsche an Erika Schneider !

Das Freibad singt…

Toll, die Gäste, die Helfer*innen, der Colours-Chor und das Wetter !

Der Kater(nberg) liest !

Mit großem Interesse und fasziniert lauschten die Zuhörer*innen den 19 eingeladenen Wuppertaler Autor*innen.

Die große literarische Bandbreite der Lesungen, von Krimis über Wortwitzigem, von Historischem bis Alltagserlebnissen, von Kindheitserinnerungen bis Fantasy, von Kinderbüchern bis Gedichten, war für alle Besucher unterhaltsam und bereichernd.

Die Ideenschmiede Katernberg wird auch in Zukunft Schriftsteller*innen Gelegenheit geben, auf dem Katernberg ihre Werke vorzustellen.

Im Gemeindezentrum Christ-König

18. Sept. 2021


Gemeinsam Gutes tun !


Willkommen auf unserem Internetportal !

Was haben wir bisher gemacht ? Was haben wir vor ?

Bitte einfach anklicken !

Kontakte:    info@buergerverein-eckbusch.de       katernberg@wir-im-quartier.com

Viel Spaß beim Stöbern!