Home » Leben im Quartier » Quartiersentwicklung

Quartiersentwicklung

Masterplan Quartiersentwicklung

Mit dem Ziel, allen Menschen es zu ermöglichen, so lange es geht, in ihrer gewohnten Umgebung leben zu können und eine Übersiedlung ins Altenheim oder in eine andere Einrichtung für Senioren entweder ganz zu vermeiden oder aber hinauszuzögern, haben wir unser Modellprojekt gestartet.

Das Projekt kann aufgrund der Besonderheit unseres Quartiers ein Leuchtturmprojekt für ganz Wuppertal und darüber hinaus sein. Wir sind in den Masterplan des Landes NRW: Altengerechte Quartiersentwicklung aufgenommen worden !

Aufgrund der Aufnahme in den Masterplan wurde uns für drei Jahre eine Quartiersentwicklerin zur Seite gestellt. Sie hat durch vielerlei Aktivitäten in enger Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein unser Quartier bereichert, z. B. durch die Einrichtung des Quartierstammtisches, jetzt Bürgertreff genannt, durch die Mithilfe beim Beschaffen der Seniorenbank im öffentlichen Raum am Eckbusch und durch die Initiierung eines Trödelmarkts im Freibad Eckbusch, der ein schöner Erfolg war.

Zuletzt war es von Juli 2017 bis Juni 2018 Frau Andrea Knoll.

Frau Knoll hat in dieser kurzen Zeit den Gesundheitstag, der ein voller Erfolg war, organisiert und mehrere Male den Bürgertreff geleitet. Zuletzt hat sie noch den Senioren-Wegweiser mit interessanten Informationen für die Quartiere Eckbusch und Siebeneick herausgebracht. Das Heftchen liegt überall aus und kann auch über unseren Verein angefordert werden.